VERHALTEN BEI BEGEGNUNGEN MIT HUNDEN


In verschiedenen Alltagssituationen treffen Kinder auf Hunde: auf dem Schulweg, bei Spielplätzen, vor Geschäften, im Wald oder auch bei einem Besuch in einem Haushalt mit Hund. Korrektes Verhalten bei Begegnungen mit Hunden kann Kinder vor Unfällen schützen. Prevent a Bite übt mit Kindern die wichtigsten Verhaltensregeln im Umgang mit bekannten und fremden Hunden. Dabei erhalten die Kinder Gelegenheit, Sicherheit im Umgang mit Hunden zu erwerben.

Das Ziel ist es, Unfälle zwischen Kind und Hund zu vermeiden.

Der Berner Tierschutz unterstützt und finanziert die Einsätze von Prevent a Bite in der Region Bern und Umgebung.
Der Kostenbeitrag für einen Kurs im Kindergarten (1 Stunde) ist Fr 50.- und für einen Kurs in Schule (2 Lektionen) Fr 75.-.
Freiwillige Spenden mit dem Vermerkt "PAB" sind willkommen!

Die Schweizerische Vereinigung für Verhaltensmedizin empfiehlt Prevent a Bite.